Große “RIVERBOAT SHUFFLE“ auf "MS Vater Rhein"

Band: Black&Blue
Sa 1.Juni 2019 - 18:00 Uhr
Bingen Schiffsanleger | Hindenburganlage , 55411 Bingen am Rhein
Eintritt: 29,00 € | Clubmitglieder: 22,00 €
Tickets erhalten Sie hier.

Bingen – Loreley und zurück

Anlegestelle Brücke 7

Bingen Schiffsanleger 18:00 Uhr Brücke 7 – Zwischenstop Rüdesheim 18:15 Uhr Brücke 13 – Loreley – Bingen 22:00 Uhr

 

Zu dieser GROSSEN RIVERBOATSHUFFLE präsentiert der Jazzclub Rheinhessen zwei renommierte und weit über Rheinhessen hinaus bekannte Bands:

Auf der MS VATER RHEIN spielen SPEYER CITY STOMPERS auf dem Oberdeck und BLACK AND BLUE mit Thomas Roscoe Weiland als Special Guest auf dem Unterdeck.

Die SPEYER CITY STOMPERS stehen für „Alten Jazz – frisch gespielt“. Das Repertoire besteht vorwiegend aus Stücken des frühen 20. Jahrhunderts. Oft sind es unbekannte oder selten gespielte Stücke aus der New-Orleans-Phase und aus der großen Zeit der Ballroom-Orchester. In den Arrangements wird die Liebe zum originalgetreuen Detail deutlich. Begeisterung beim Publikum ist garantiert – ganz sicher auch bei unserer Riverboat-Shuffle!

Im Unterdeck spielen BLACK AND BLUE melodiösen Jazz mit Soul- und Latin-Einflüssen. Neben einer feinen AUswHL AN Jazzstandards finden sich auch Stücke bekannter Größen wie David Sanborn, Grover Washington Jr. Und Klaus Doldinger.

Erich Kulling (Schlagzeug), Bernd Kulzer (Keyboards), Gundolf Bauss (Bass) und Rainer Ackermann (Sax und Flöte) haben Thomas Roscoe Weiland (Posaune) eingeladen, einen jungen hochangesehenen Musiker, mit dem auch Stücke von John Coltrane in der Version von Nils Landgren authentisch performt werden.

Ein stimmungsvoller Abend mit toller Musik mitten im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal erwartet uns.